Haus ohne Dach

House without Roof / Haus ohne Dach
Soleen Yusef
House without Roof / Haus ohne Dach
Soleen Yusef
House without Roof / Haus ohne Dach
Soleen Yusef
House without Roof / Haus ohne Dach
Soleen Yusef

Regisseurin: Soleen Yusef

Deutschland – KRG 2016, 117 min.
Sprache: Deutsch, Kurdisch mit englischen Untertiteln.

30. Januar 2018 um 8 pm @Il Kino

HAUS OHNE DACH erzählt die Reise der Geschwister LIYA, JAN und ALAN, die in der kurdischen Region des Iraks geboren und in Deutschland aufgewachsen sind. Die Drei wollen den letzten Wunsch ihrer Mutter erfüllen und sie, neben dem im Krieg verstorbenen Vater, in ihrem Heimatdorf beerdigen. Auf der nervenaufreibenden Kurdistan-Odyssee werden sie nicht nur mit ihrer kurdischen Großfamilie konfrontiert, die den letzten Wunsch der Mutter nicht akzeptiert, sondern vor allem mit sich selbst. Sie haben sich in den letzten Jahren sehr voneinander distanziert, jeder lebt sein eigenes Leben, und wenn dann mal Gespräche stattfinden, bestehen diese meist nur aus gegenseitigen Vorwürfen. Parallel wird im Verlauf ihrer Reise spürbar, dass sich in ihrem Heimatland ein fürchterlicher Konflikt anbahnt, dessen Ausmaß zunächst niemand erahnen kann.

Produktion: mîtosfilm
Koproduktion: Essence Film, SWR, arte, Filmakademie Baden-Württemberg
Produzenten: Mehmet Aktaş, Igor Dovgal, Jana Raschke
Besetzung: 
Mina Özlem Sağdıç, Sasun Sayan, Murat Seven, Wedad Sabri, Ahmet Zirek
Drehbuch: 
Soleen Yusef
DOP: 
Stephan Burchardt
Editor:
 Hannes Bruun
Tongestaltung: 
Dominik Leube
Musik: 
Paradox Paradise – John Gürtler, Jan Miserre, Lars Voges
Szenenbild:
Jalal Saedpanah, Jurek Kuttner

Soleen Yusef wurde 1987 in Duhok, im kurdischen Teil des Iraks, geboren. Im Alter von neun Jahren flüchtete sie mit ihrer Familien aus politischen Gründen nach Deutschland. In Berlin machte sie 2005 ihr Abitur im Bereich Mode und Bekleidung. Danach folgte sowohl eine zweijährige Gesang- und Schauspielausbildung an der ACADEMY Bühnenkunstschule, als auch eine Ausbildung zur IHK-Modenäherin. Parallel dazu arbeitete sie als Produktions- Regie- und Vertriebsassistentin in der Filmproduktions- und Verleihfirma mîtosfilm. Ab 2008 studierte sie an der Filmakademie BadenWürttemberg szenische Regie. Ihr Drittjahresfilm TRATTORIA feierte 2012 seine Premiere auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino. Aufgrund ihrer besonderen Studienleistungen an der Filmakademie Baden-Württemberg, wurde Soleen Yusef mit dem Deutschlandstipendium für das Jahr 2012/2013 ausgezeichnet. Zudem nahm sie im Sommer 2013 als Stipendiatin des Landes BadenWürttemberg am UCLA Workshop der Filmakademie in Los Angeles teil. HAUS OHNE DACH ist zugleich ihr Debütfilm, als auch ihr Diplomfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg und wurde im Frühjahr 2015 in und um ihre Heimatstadt Duhok gedreht.