In Dog Years I’m Dead

Kurzfilmblock: Identität & Krise

05. April 2019 @ ACUDkino 20 Uhr


Junge Ballet-Tänzer*innen kommentieren ihr Training mit Zitaten von bekannten Persönlichkeiten, von Kim Kardashian über Theresa von Avila bis hin zu Mikhail Baryschnikov. Der Film spricht Themen an, die über die Welt des Tanzes hinausgehen.

Über den Regisseur

Der in Québec geborene und derzeit in Berlin lebende Regisseur Kenji Ouellet ist auch Pianist (MA Piano Performance, CUNY), hat einen Abschluss in Digitaler Kunst (Universität für angewandte Kunst, Wien) und  in Experimental Media Design (Universität der Künste, Berlin). Seine Arbeit, die hauptsächlich aus Filmen und Videos besteht, sowie Performances, die den Tastsinn ansprechen, wurde international ausgestellt, so z.B. beim Media Forum (Moscow International Film Festival), im Zendai Museum of Modern Art (Shanghai), im Weserburg Museum of Modern Art (Bremen), bei der  Videologia (Volgograd), auf der Kölner KunstFilmBiennale, auf dem Strange Screen Festival (Thessaloniki), der Le Havre Biennial, bei Media Art Friesland (NL), de European Media Art Festival (Osnabrück), Videoex (Zürich) und beim Mois Multi (Québec).